Donaueschingen Windhund Festival

Windhund Festival Donaueschingen
Windhund Festival Donaueschingen

 

Donaueschingen und das Windhund Festival sind echt krass. Es war wie auf jeder Ausstellung nur viel, viel größer. Einfach riesig! Einfach gigantisch! Einfach hammer! Wir mussten nur ewig lange fahren bis wir angekommen sind.

 1. Tag Donaueschingen Windhund Festival

Wir mussten dann am Samstag total früh aufstehen, um 8:45 Uhr war Einlauf der Silken Windsprite. Es war ja unsere Jahresausstellung und ich war begeistert. So viele Silken Windsprite! Toll! Nur das Wetter hat uns am Vormittag einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nieselregen und kühl war es auch. Die Wetterlage trübte aber nicht die Stimmung der Teilnehmer. Da es ja die erste Jahresausstellung der Silken Windsprite war, war die Teilnehmerzahl beim Einmarsch einfach überwältigend. Dann ging das Ausstellen los. Ich musste wieder im Kreis laufen und mich von der Richterin befummeln lassen. Natürlich habe ich alles über mich ergehen lassen und die 13 anderen Rüden auch. Ich bin artig mit Frauchen im Kreis gelaufen, rauf und runter, hin und her. Ich mache diesen Ausstellungskram ja schon ewig und plötzlich standen wir auf Platz 1. Frauchen war sehr überrascht… Opa Ed hat immer gejault und am Anfang habe ich mich mehr auf Opa und nicht auf die Richterin konzentriert. Wir hatten die erste Runde geschafft und nun ging es gegen die schönste Hündin. Da habe ich mich dann aber mal ins Zeug gelegt. Gegen ein Mädchen verliere ich nicht gerne und es scheint geholfen zu haben. Das BOB war unser und nicht nur das BOB sondern auch noch V1, VDH, CAC, BR, BOB, Winner Donaueschingen 2015+ Jahressieger Silken Windsprite 2015 und den Sonderpreis Kopf und Gangwerk gab es auch noch. Frauchen war so glücklich! Die Kehrseite der Medaille… Wir mussten warten bis zum BIS am Abend. In der Sonderklasse Veteranen musste Opa dann auch noch in den Ring. Er hat es ganz toll gemacht und die Richterin war ganz begeistert von den 3 Veteranen. Meine Mama und mein Onkel waren ja auch dabei.
Der schöne Taigan machte dann das Rennen und wir fielen glücklich und zufrieden ins Körbchen.

 2. Tag Donaueschingen Windhund Festival

Am Sonntag schien dann die Sonne und das Spielchen ging von vorne los. Jetzt war ein sehr netter Mann aus den Niederlanden der Richter. Ich hatte nicht mehr ganz so viele Mitstreiter. Mit 10 Rüden liefen wir wieder Runde um Runde. Da es sehr warm war durften wir im Schatten bis zur Einzelbewertung warten. Zum guten Schluss standen wir abermals auf Platz 1! V1, VDH, CAC, BR, BOB… Mist war nur, dass die Warterei jetzt wieder losging. Wir wollten doch Heim. Fast alle Silken Windsprite Leute packen zusammen und gingen Heim nur unsere besten Freunde, Kumpel Cem, Moni, Helga, Nico, Carla und Lily blieben bei uns. Leider musste unser Freund Andreas, Haus und Hof Fotograf schon Heim fahren und Abby und Pino hat er mitgenommen.Es dauerte ewig bis zum Finale dem Best in Show… Wieder war der schöne Taigan mein Konkurrent und ich nahm meine Restenergie zusammen und zeigte mich noch einmal von meiner schönsten Seite. Noch einmal stehen und die Richterin kam auf uns zu! Frauchen musste heulen vor Glück und ich freute mich mit Frauchen.
Vollkommen geschafft und glücklich fielen wir ins Körbchen.
Am Montagmorgen packten wir dann zusammen und fuhren Heim.
Es war ein sehr schönes, anstrengendes und erfolgreiches Wochenende. Nie hätten wir mit diesem Erfolg gerechnet. Danke an alle Menschen, die sich mit uns gefreut haben, mitgefiebert haben und uns gratuliert haben.

donaueschingen.dwzrv

Hier noch ein paar Impressionen

 

 

3 thoughts on “Donaueschingen Windhund Festival

  1. Abby, Pino und Wahira 24. September 2015 at 17:03

    Man war das ein Wochenende! Von wegen…. nur mal kurz…. „bei der Konkurrenz hab ich keine Chance“ ! Bis zum Schluß waren wir da um dich laufen zu sehen Peg! Du konntest aber auch nicht genug bekommen! Es musste ja jede Schleife und Pokal eingepackt werden! Dafür ist jetzt das Zimmer toll dekoriert! Alles in rosa! Wie für ein Mädchen! 😀
    Aber es war so toll als wir Flusen alle in die Arena eingelaufen sind. Hammer war das! Aber der 2. Tag war der Brüller! Diese Höllenmaschinen mit den harten Kerlen, die dann fast alle von uns auf dem Arm hatten. Zum dahinschmelzen! So macht man Werbung Peg!

    Jedenfalls waren wir sehr froh, dass wir dabei sein durften . Wir haben ja schließlich alle Pfoten für dich gedrückt!

    Abby und Pino

    • Pegasus 24. September 2015 at 19:47

      Hallo Abby, hallo Pino,
      ich kann doch für die Farbe nix! Blaue Schleifen wären mir auch lieber gewesen… aber die Schleife mit den Flaggen aus USA für den Jahressieger 2015 finde ich klasse. Ich finde es auch klasse mich zu zeigen und im Mittelpunkt zu stehen. Ich habe es halt drauf und wenn Frauchen glücklich ist… ja dann bin ich auch glücklich! Ich war so froh, dass die besten Freunde mit mir bis zum Schluß und länger dabei waren. Ihr musstet ja leider mit Herrchen zurück fahren und habt trotzdem weiter die Pfoten gedrückt… Hat geholfen! Danke für die Unterstützung und danke an euer Personal!! Ihr seit wahre FREUNDE! Cem, Helga und Nico, Lily und Carla natürlich nicht zu vergessen!

  2. Marietta 11. August 2015 at 14:08

    Herzlichen Glückwunsch nochmal von uns. Das war wirklich ein toller Erfolg !

    Das Golden Nugget´s Team mit Papa Claybrook Briarcliffe
    und Marietta

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website

20 − sieben =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.